Saisonauftakt 2022/23

Während unsere C- und E-Jugendmannschaften erst in den kommenden Wochen mit Auswärtsspielen bei der HSG Mönkeberg-Schönkirchen und der zweiten Mannschaft des THW Kiel in die Saison starten werden, durfte unsere männliche D-Jugend bereits am vergangenen Wochenende in eigener Halle ihr erstes Punktspiel absolvieren. Mit dem TSV Schönberg ging es gegen einen Gegner, gegen den es mit unserer mJD des Vorjahres (26:23 für den HSC) und der mJD2 der vorvergangenen Saison (18:16 für den TSV) zu Duellen auf Augenhöhe kam.

Gerade zu Spielbeginn war unseren Jungs anzumerken, dass sie in dieser Konstellation noch nie in einer großen Halle zusammen trainiert oder gespielt hatten. Folgerichtig gerieten die Rosenstädter schnell mit 3:5 und 4:6 in Rückstand. Mehrere abgefangene Bälle hintereinander, die zu Tempogegenstoßtoren führten, sowie ein besseres Zusammenspiel zwischen Rückraum und Kreisläufer sorgten aber in den folgenden Minuten dafür, dass die Eutiner das Spiel noch vor der Halbzeit drehen konnten und mit einem 7:1-Lauf selber einen Vorsprung herausspielten. Insbesondere die nahezu 100%ige Wurfausbeute unserer beiden Haupttorschützen (die im gesamten Spielverlauf jeweils nur einen einzigen freien Wurf vergaben) sowie die Tatsache, dass alle drei Siebenmeter der Gäste pariert wurden, trugen dazu bei, dass man sich Mitte der zweiten Halbzeit vorentscheidend absetzte und am Ende einen 23:17-Auftakterfolg einfahren konnte.

Es spielten Jarik (1) und Finley (2) in Tor und Feld sowie Jakob (12), Maximilian (5), Henry (2), Rahman (1), Enrik, Frieder, Junis, Leon und Milas im Feld. Das nächste Punktspiel der mJD findet nach einer langen Punktspielpause am 5. November in der Sieverthalle gegen die dritte Mannschaft des TSV Kronshagen statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.