Nachholspiel der mE2 am 14. Januar 2020

Die mE2 reiste am Dienstagnachmittag nach Neustadt zur Mannschaft der HSG Ostsee N/G 1, die sich netterweise dazu bereit erklärte, das für Samstag angesetzte Spiel vorzuziehen. Die Gastgeber verloren bisher nur gegen den TSV Pansdorf und unsere mE1 und konnten unter anderem die starken Teams aus Fehmarn und Oldenburg bezwingen. So wurden sie auch von Beginn an ihrer Favoritenrolle gerecht und konnten sich schnell auf 8:2 nach zehn Minuten absetzen. Bis zur Halbzeit vergrößerte sich der Rückstand der HSC-Jungs zwar noch auf 6:14, positiv ist jedoch, dass die sechs eigenen Tore von fünf verschiedenen Spielern erzielt wurde (darunter Thilo mit seinem ersten Treffer).

In verbesserter Aufstellung (Ben wechselte aus dem Tor ins Feld) zeigten die Rosenstädter dann in Halbzeit 2 eine gute kämpferische Leistung und entschieden die ersten 10 Minuten des 6-gegen-6 mit 7:6 für sich. Im Anschluss an das 13:20 ließen einige hektische Abspielfehler das Ergebnis noch etwas deutlicher werden, aber alles in allem kann man mit dem Spiel zufrieden sein.

Spielverlauf der mE2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: