HSC – Sommerfreizeit

Zum zweiten Mal reisten die Handballkinder des HSC Rosenstadt Eutin während der ersten Ferienwoche nach Westerland. Die sechzehn Mädchen und Jungen im Alter zwischen sieben und elf Jahren waren mit ihren fünf Betreuern in einer Zeltstadt der Jugendherberge „Dikjen Deel“ untergebracht. Bereits während der gut vierstündigen Anreise war die Vorfreude insbesondere auf das Baden in der Nordsee zunehmend spürbar gewesen, und so führte der erste Weg die kleinen Rosenstädter direkt an den hauseigenen Jugendstrand. Nach einer kurzen Einweisung durch die DLRG – Rettungsschwimmer war der Handballnachwuchs nicht mehr zu halten und genoss die Brandungswellen, die an den Folgetagen windbedingt noch an Intensität gewinnen sollten.

Neben ausgiebigem Badevergnügen standen mit einer Rallye, Tischtennis- Beachhandball- und Kickerturnieren weitere Aktivitäten auf dem Programm, das mit viel Spaß und Ehrgeiz absolviert wurde. In ihrer Kreativität messen durften sich die Eutiner bei Wettbewerben in Sandburgen – und Lenkdrachenbau, wobei Letzterer besonders nach Überprüfen und Feststellen der Flugtauglichkeit aller teilnehmenden Objekte für großen Jubel sorgte. Ein Discoabend und Ausflüge ins Watt, in die Wattwerkstatt, nach List ins „Erlebniszentrum Naturgewalten“ sowie eine Piratenfahrt mit Seetierfang rundeten die Freizeit ab, bevor es auf die Heimreise ging.

Das Betreuerteam zog am Abschlussabend ein durchweg positives Fazit und nimmt geschlossen auch an der für 2020 bereits gebuchten Fahrt teil.

Bilder und Videos von der Freizeit gehen im Verlauf das Tages auf der Seite Sylt-Freizeit online.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: