Till-Eulenspiegel-Pokal 2018

Der HSC Rosenstadt Eutin hat am 24.6. mit jeweils einer männlichen und einer weiblichen E-Jugend am Till-Eulenspiegel-Pokal in Mölln teilgenommen.

Die Jungs sorgten mit einer überragenden Leistung für eine große Sensation und belegten den 2. Platz. Bei einem gut besetzten Turnier (u.a. mit Beteiligung der SG Hermsdorf/Waidmannslust, der HSG Tills Löwen, des TSV Bargteheide sowie des AMTV aus Hamburg) setzten sich die Eutiner in ihrer Vorrundengruppe mit 7:1 Punkten durch und durften damit das Finale gegen den Turnierfavoriten aus Berlin-Reinickendorf bestreiten. Obwohl man selbst hier noch einige Zeit mithalten konnte (4:6 direkt nach Wiederanpfiff), holten die technisch und spielerisch hervorragend ausgebildeten Berliner Jungs am Ende einen absolut verdienten 9:4-Sieg.

Die Mädchen absolvierten ihren ersten Auftritt in der neuen Zusammensetzung der Jahrgänge 2008/09. Auch hier warteten angesichts des Teilnehmerfelds einige große Herausforderungen auf die Rosenstädterinnen, die durch den Ausfall unserer besten Werferin nicht gerade einfacher wurden. Mit einem Sieg (gegen Grönau) und vier Niederlagen belegte man am Ende den fünften Platz. Während die Spiele gegen die Turnierfavoriten Tills Löwen und Sandesneben hoch verloren wurden, wäre in den Spielen gegen Berlin und insbesondere in der Begegnung mit der DJK Lübeck in Bestbesetzung sicherlich mehr drin gewesen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: