Spielberichte Mini-Mix am 23. April 2016

Kreisliga: HSG Wagrien 2 – HSC 8:7 (5:4)
Freundschaftsspiel: TSV Pansdorf 1 – HSC 12:6 (6:2)

HSC-Minis spielen um den „Tiger-Pokal“

Grömitz. Die Mini-Mix Mannschaft des HSC Rosenstadt Eutin absolvierte in Grömitz ihr letztes Liga-Turnier vor den Pokal-Finalrunden. Dabei trafen die kleinen Eutiner auf die HSG Wagrien und verloren knapp mit 7:8. In einem spannenden Spiel wechselte die Führung zunächst, im zweiten Abschnitt aber lag der HSC-Nachwuchs hinten und holte erst in der Schlussphase wieder auf.

Durch eine Turnierabsage entfiel das zweite reguläre Punktspiel, um die Lücke im Spielplan zu füllen, hatte man jedoch spontan mit dem TSV Pansdorf ein Freundschaftsspiel vereinbart. Trotz klarer Überlegenheit des TSV und einer deutlichen 6:12 Niederlage fanden sich einige gute Ansätze gegen ein laufstarkes Pansdorfer Team, das spielerisch bereits ein tolles Miteinander zeigt.

Am 7. und 8. Mai finden nunmehr die Endrunden der Minis statt. Der HSC Rosenstadt spielt um den „Tiger-Pokal“ am 8. Mai in der Eutiner Sieverthalle und trifft auf die Mannschaften der HSG Ostsee I und II. In Grömitz waren dabei: Sönke Jensen, Paul Klöß, Niklas Kiefer, Sam Mollenhauer, Lolle Schlemminger, Ben Bouman, Lilly Zemski, Raik Brand und Mats Gehm.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: